Maulbronn: Buchpräsentation „Die Kirche des Zisterzienserklosters Maulbronn“

Kloster Maulbronn Oratorium, Klosterhof 16, Maulbronn, Deutschland

Die Zisterzienserklosterkirche Maulbronn entstand zwischen ca. 1145 und ihrer Weihe 1178 in einem raschen, von ungewöhnlich vielen Planwechseln geprägten Bauverlauf. Das einzigartige originale Dachwerk, große Maßwerkfenster der Gotik und der monumentale hölzerne Dachreiter von 1397 tragen zu ihrer hohen kunst- und bauhistorischen Bedeutung bei. Die große Madonna, gotische Wandmalereien und ein prächtiger Dreisitz sind von

Tirschenreuth: Führung

Tirschenreuth

Vor 800 Jahren mühten sich über drei Sommer tagtäglich bis zu hundert Fronbauern des Klosters Waldsassen an der Sägmühle ab, um für die Waldnaab einen künstlichen Kanal durch den heimischen Granit und Gneis zu schlagen. Mit Hammer und Meißel, ohne Schwarzpulver oder sonstiges technisches Gerät, wurden auf einer Strecke von 80 Metern an die 500

Ebrach: Genusstag und Eröffnung Infozentrum „Zisterzienserlandschaft“

Klosterlandschaft Ebrach Bayern

Nach der EHL-Preisverleihung in Antwerpen steht unser Cisterscapes-Netzwerk vor einem weiteren festlichen Meilenstein: Der Eröffnung des Infozentrums "Zisterzienserlandschaft" in der ehemaligen Orangerie des oberen Abteigartens in Ebrach am 22. September 2024. Die Enthüllung der Siegelplakette und die Eröffnung des Zentrums sind eingebettet in den diesjährigen Genusstag des Landkreises Bamberg und werden von einem vielfältigen kulinarischen

Stift Rein: Culinary Heritage Veranstaltung „Das kulinarische Erbe der Zisterzienser“

Stift Rein Rein 1, Gratwein-Straßengel, Österreich

Im Rahmen des Projekts „Kulinarisches Erbe der Zisterzienser“, welches sich unter der Trägerschaft dreier Länder seit 2023 der Erforschung und Verbreitung dieses Thema annimmt, findet am 28. September eine gemeinsame Veranstaltung mit „Cisterscapes – cistercian landscapes connecting Europe“ in Stift Rein statt.  Das Projekt und die Gastgeber Zisterzienserstift Rein und Marktgemeinde Gratwein-Straßengel laden im Rahmen

Maulbronn: Tagung „Der Württemberger Landgraben im Raum Maulbronn“

Turnhalle Schmie Glaitstraße39, Maulbronn

Tagung in Kooperation mit dem Bürgerverein Schmie e.V. (Teilgemeinde von Maulbronn) zum Württemberger Landgraben. Dieser Landgraben durchschnitt die Maulbronner Klosterlandschaft und gehört zu den noch heute wahrnehmbaren, frühen Veränderungen in der einstigen Kulturlandschaft der Zisterzienser. Maulbronn selbst galt aufgrund seiner guten Befestigung seit dem Mittelalter auch als wichtiger strategischer Punkt, wenn es um die Landesverteidigung

€40
Nach oben